Industriehäfen

14.5.24, 17H: Hafenrundfahrt durch die Bremer Industriehäfen

14.5.24, 17:00 Uhr ab Martinianleger.

Der Industriehafen mit seinen rund 50 privaten Umschlags- und Logistikbetrieben ist seit 1910 wichtiger Teil der stadtbremischen Häfen. Hier erfolgt immer noch die Hälfte des gesamten Güterumschlags der Hafenstadt. Doch selbst die Bremerinnen und Bremer kennen die sechs Hafenbecken kaum – denn der Hafen hinter der Schleuse ist normalerweise wasserseitig nicht öffentlich zugänglich!

In einer exklusiven Kooperation mit Hal Över und der ISH bietet das Hafenmuseum eine Entdeckungsfahrt durch die Bremer Industriehäfen. An Bord erfahren Sie Wissenswertes und Unterhaltsames über die Geschichte, aber auch die heutigen Aktivitäten und Perspektiven des südlichsten Seehafens Deutschlands.

Sie erleben nicht nur den Umschlag von Baustoffen und Massengütern bis hin zu Containern und Projektladungen sowie deren Verarbeitung, sondern passieren auch die große Oslebshauser Schleuse und bekommen den Vorgang des Einschleusens hautnah mit.

Die Rundfahrt dauert etwa 3 Stunden – ist aber von den Schleusenzeiten abhängig. In der Schleuse haben Frachtschiffe Vorrang, daher kann es passieren, dass das Rundfahrtschiff warten muss und sich die Fahrtzeit entsprechend verlängert.

Die Rundfahrt dauert etwa 2 Std. 30 Min. – ist aber von den Schleusenzeiten abhängig. In der Schleuse haben Seeschiffe Vorrang, daher kann es passieren, dass das Rundfahrtschiff warten muss.

 

Eine Zusammenarbeit von Hal Över mit ISH, Kultur Vor Ort und Hafenmuseum Speicher XI.

 

Buchung

Karten über  Hal Över: 0421-338989, Anmeldung erforderlich!

 

Preise

Erwachsener – ab 15 Jahre: 21,00€
Kind 4 – 14 Jahre: 14,90€
Schüler/Student, Schwerbeh., Senioren – Nachweis erforderlich: 18,00€
Familienkarte – 2 Erwachsene + 2 Kinder bis 18 Jahre: 50,00€
Gruppe ab 10 Personen: 19,00€

Kaffeegedecke für Gruppenbuchungen können telefonisch angefragt werden.

 

Fahrtdauer

ca. 2,5 – 3 Stunden

 

Eintritt:
19 € / 16 € erm.