Die Straße lang flanieren, ein Eis essen oder ein Falafel schnabulieren, Straßenmusizierenden lauschen und ein schneller Schnack mit Bekannten. Das alles und noch viel mehr ist „Viva la Via“. Glücklich sein kann doch so einfach sein!

Viva la Via!“ bedeutet so viel wie „Es lebe die Straße!“ und ist der Name des Sommerprogramms von Kultur vor Ort e.V. in der Lindenhofstraße. Und der Name ist Programm! Im letzten Winter und Frühjahr haben wir alle zu viel Zeit drinnen und im Versteckten verbracht. Nun wollen wir – gemäß den aktuellen Hygienevorschriften – wieder nach draußen an die frische Luft und gemeinsam leben und feiern!

Datum: August & September 2021

Ort: Lindenhof- und Ortstraße in Bremen-Gröpelingen

Das ganze Viva la Via-Programm ist kostenfrei.

Sie führen ein Gewerbe in der Lindenhof- oder Ortstraße und haben Interesse sich auch am Programm zu beteiligen? Dann melden Sie sich bei bischof@kultur-vor-ort.com

 

Das Programm Viva la Via im August und September (weiter Termine folgen):  

Einwei(h)n: Freitag, 6. August 2021, 19-21:30 Uhr 

Normalerweise sollten alle Feste gefeiert werden, wie sie fallen. In diesen Zeiten ist das leider nicht immer möglich. Deshalb haben wir nun noch einiges nachzufeiern! Schon bereits seit April 2021 zieren die schicken und knallgelben Stadtmöbel die Umgebung rund um die Lindenhofstraße. Am Freitag, 6. August werden sie offiziell eingeweiht! 

An fünf Stadtmöbel-Standorten in der Lindenhof- und der Ortstraße werden fünf verschiedene Straßenmusikanten einen Abend lang ihr Bestes geben. Zwischen den einzelnen Sets wird es jeweils eine Pause von 30 Minuten geben. 

Zeitplan für Freitag, den 6. August 2021: 

  • Musik 1: 19.00-19.30 
  • Pause: 19.30-20.00 
  • Musik 2: 20.00-20.30 
  • Pause: 20.30-21.00 
  • Musik 3: 21.00-21.30 

Kunst unter Linden – Urban Sketching: Samstag, 21.8.2021, 15-17 Uhr 

Smartphone-Selfies machen ist sowas von gestern! Heute wird wieder gezeichnet und gemalt. Sonia Schadwinkel und ihre Kursteilnehmer*innen sind sonst eher im Hafengebiet anzutreffen. Am Samstag, 21. August von 15-17 Uhr verlassen sie ihr übliches Revier und kommen zu uns in die Lindenhofstraße zu den knallgelben Stadtmöbeln. Lassen Sie sich verzaubern von den Skizzierkünsten der Gruppe. Wenn Sie sich nur lange genug in der Lindenhofstraße aufhalten, werden Sie vielleicht selber Teil eines der Kunstwerke! 

Mehr Informationen zu der Künstlerin: soniaschadwinkel.de 

 

Einfeuern – Die Straße erzählt: Samstag, 4. 9. und 18. 9. 2021, jeweils 15 Uhr und 16:00 Uhr

Am Samstag, 4. September um 15:00 und um 16:00 Uhr wird es spannend in der Lindenhofstraße: An verschiedenen Orten werden Geschichten erzählt. Zusammen wollen wir so die Glut für das internationale Erzählfestival Feuerspuren 2021 entfachen!

Sie möchten wissen wo genau? Na überall!

Mitwirkende Geschichtenerzähler*innen:

La Guagua: Jose Paniagua und Marcela Guarnizo

Simone Zinke

Luise Gündel

Julia Klein

Mehr zum internationalen Erzählfestival Feuerspuren: https://www.feuerspuren.de

 

Geschichten im camVino: Samstag, 11. 9., 20 Uhr

Am Samstag, 11. September um 20:00 Uhr erzählt Marco Holmer Geschichten im Weinladen camVino an der Lindenhofstraße 24.

Der professionelle Geschichtenerzähler, Schauspieldozent und Theaterregisseur ist alles andere als ein Fremder in Gröpelingen. Bereits schon seit vielen Jahren beteiligt er sich an Gröpelinger Projekten wie auch dem internationalen Erzählfestival Feuerspuren. Kommen Sie also vorbei und lassen Sie sich in die nahe und doch so ferne Welt der Geschichten entführen.

Mehr zu camVino: https://camvino.com

 

Das Projekt wird gefördert von der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa.