Datum/Zeit
Fr, 18. Juni 2021
20:15 – 22:15

Kategorien

Schlagwörter
Digital, Konzert


Das Konzert findet am Freitag, 18. Juni um 20.15 Uhr per Live-Stream auf dem YouTube-Channel und der Facebook-Seite von Kultur vor Ort und auf der Plattform Highfidelity statt. Zugangslink: High Fidelity – Raum 1

Die Bremer/Hamburger Band Someday Jacob sorgt spätestens seit dem 2015 erschienen Album »It Might Take A While« für Aufsehen. Das Quartett um Sänger und Gitarrist Jörn Schlüter verbindet mit seinem Songwriter-Folk das goldene Leuchten Kaliforniens mit der kargen Romantik Norddeutschlands. Zuletzt war diese Musik gemeinsam mit Ryan Hewitt (Johnny Cash, Avett Brothers, Red Hot Cilli Peppers) zu einem ebenso anrührenden wie präzisen Album produziert worden (»Everybody Knows Something Good«, 2017). Das neue Werk, »Oxygen Will Flow«, entstand in Bremen und an verschiedenen Orten im Vereinigten Königreich (UK).

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Bühne im Netz“, bei der mit verschiedenen digitalen Kommunikationstools experimentiert wird und die Grenzen der Einsatzmöglichkeiten ausgelotet werden. Die technische Steuerung wird im Torhaus Nord realisiert. Die Veranstaltung wird neben YouTube und Facebook auch auf der reinen Audio-Plattform Highfidelity gestreamt werden.

 

Ein Projekt im Rahmen des Förderprogrammes NEUSTART KULTUR Programm des Bundesverbandes Soziokultur. Gefördert durch die Beauftragte des Bundesregierung für Kultur und Medien.

Informationen unter: T 0421-9899700 und www.kultur-vor-ort.com

 

 

Eintritt frei