Ressortübergreifend haben sich Sozialsenatorin Anja Stahmann und Bürgermeister und Kultursenator Dr. Carsten Sieling verständigt, um die ausstehende Förderung für das Kinderatelier im Roten Hahn für 2019 zu gewährleisten.

Die Zukunft des Kinderateliers war ungewiss, nachdem der Controlling Ausschuss (CA) die beantragten Mittel nicht bewilligt hatte.

Wir danken dem Senat und den vielen Unterstützerinnen und Unterstützern, die sich für den Erhalt dieses wichtigen offenen Angebots für Kinder in Gröpelingen engagiert haben. Die konzertierte Anstrengung der Ressorts gibt allen Beteiligten Zeit, eine dauerhafte Lösung zu finden, um die offene kulturelle und künstlerische Arbeit mit Kindern im Ankommensstadtteil Gröpelingen auf solide Beine zu stellen.