Das Thema des internationalen Erzählfestival Feuerspuren am 5.und 6.11.2022 lautet:

EINSTEIGEN – UMSTEIGEN – AUSSTEIGEN und lädt dazu ein, vom Unterwegssein zu erzählen.

Ausgangspunkte für die Suche nach Erzählstoffen sind Reisen, biographische Ein- und Umstiege und konkrete Situationen, die in den großen gesellschaftlichen Themen schlummern. 

 

www.feuerspuren.de

 

In allen zur Verfügung stehenden Sprachen wird am 6.11.2022 entlang der Lindenhofstraße vom Einsteigen, Umsteigen und Aussteigen erzählt. Die Vorbereitungen dazu finden in Werkstätten und Kursen statt:

 

Kick- Off: Feuerspuren 2022

Herzliche Einladung an Erzähltalente aus aller Welt und Leute mit Lust zur Beteiligung an Erzählfestival zum Kick-Off am Montag, den 5.9.2022 um 19 Uhr. An diesem Abend im Torhaus Nord werden alle Zutaten für die Feuerspuren 2022 gesammelt und Ideen entwickelt.

Das diesjährige Thema, um das die Geschichten kreisen lautet Einsteigen – Umsteigen – Aussteigen.
Mögliche Erzählstoffe sind biographische Geschichten, traditionelle Erzählungen, realistische Fiktionen aus dem Stadtteil- erzählt wird Solo, im Tandem, in der Gruppe in allen verfügbaren Sprachen.
Termin: Montag, 5.9.2022 um 19 Uhr, Torhaus Nord, Liegnitzstraße 63, 28237 Bremen

 

Autobiografisches Erzählen

Werkstattkurs am Wochenende

Der Kurs richtet sich an alle Feuerspurenerzähler:innen, die Lust haben eigene Erlebnisse als Geschichtenquelle zu nutzen. Mit Hilfe praktischer Übungen werden Stoffe gesucht und erzählerisch erkundet. Im Anschluss geht es um die Suche nach Erzählformaten, die zum Stoff und zur erzählenden Person passen. In den Wochen bis zum Internationalen Erzählfestival Feuerspuren kann der Stoff im Rahmen der wöchentlichen Kurse „Ein Quartier im Erzählfieber“ weiterbearbeitet und zur Auftrittsreife gebracht werden.
Termine:  Fr. 2.9. 18 – 21 Uhr / Sa. 3.9. 10 – 18 Uhr/ So. 4.9.2022 10 – 14 Uhr

Torhaus Nord, Liegnitzstraße 63, 28237 Bremen

Auftritt beim Festival in der Lindenhofstraße am Sonntag, den 6.11.2022 ab 15 Uhr.
Kursleitung: Julia Klein und Martin Ellrodt, kostenfrei für Gröpelinger:innen und “alte Hasen”

 

 

Ein Quartier im Erzählfieber  

Grundlagenkurs für neue und erfahrene Erzähltalente 
Der Workshop dient allen, die sich als Erzähler:innen ausprobieren wollen. Geübt wird das freie mündliche Erzählen, der Einsatz von Mimik und Gestik und die Verwendung von mehreren Sprachen. Der Kurs eignet auch für Multiplikator:innen, die sich mit einer Gruppe am Festival beteiligen wollen.  Die Teilnehmer:innen bearbeiten eine selbstgewählte Geschichte und bereiten sich auf zwei Auftritte vor.
Termine:  Montag, 12.9./19.9./26.9./3.10./10.10./24.10./ 31.10. /3.11. (interner Auftritt) jeweils 19 Uhr, Torhaus Nord, Liegnitzstraße 63, kostenfrei, Kursleitung: Julia Klein 
Auftritt beim Festival in der Lindenhofstraße am Sonntag, den 6.11.2022 ab 15 Uhr.

 

 

Ein Quartier im Erzählfieber- online  

Digitaler Grundlagenkurs für neue und erfahrene Erzähltalente 
Im Online Kurs bereiten sich die Teilnehmer:innen auf die Beteiligung am internationalen Erzählfestival am 6. November 2022 in Bremen- Gröpelingen vor. Der Auftritt findet in Präsenz statt und die Anwesenheit am Festivaltag ist Voraussetzung für die Teilnahme an der kostenfreien Einführung ins freie Erzählen. Im Laufe der sieben Termine wird ein selbstgewählter Erzählstoff bearbeitet. Wichtige Aspekte sind der Einsatz von Körpersprache, die Beziehung zum Publikum und der Einsatz von mehreren Sprachen beim Erzählen
Termine:  Mittwoch, 7.9./21.9./28.9./5.10./12.10./26.10./2.11.2022, jeweils 19 Uhr, Torhaus Nord, kostenfrei, Kursleitung: Julia Klein 

Auftritt beim Festival in der Lindenhofstraße am Sonntag, den 6.11.2022 ab 15 Uhr.

 

Infos: T. 0421-9899700, info@kultur-vor-ort.com, www.kultur-vor-ort.com  

 

www.feuerspuren.de

 

Das Erzählfestival Feuerspuren ist eine Veranstaltung von Kultur Vor Ort e. V. und dem Bürgerhaus Oslebshausen e.V. und wird gefördert durch den Senator für Kultur, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, das Amt für soziale Dienste und dem Einzelhandel auf der Lindenhofstraße Gröpelingen.