Mit „Gründen vor Ort” bietet der Stadtteilmarketingverein Kultur Vor Ort e.V. ein neues Programm zur Förderung der unternehmerischen Tätigkeit in Gröpelingen. Ab Mitte Mai 2016 ist das Gründer-Büro in der Lindenhofstraße 24 eröffnet. Zielgruppe sind die kreativen Branchen, Social Entrepreneurs und die Manufakturen des Stadtteils.

„Gründen vor Ort” heißt das neue Programm zur Förderung der unternehmerischen Tätigkeit im Stadtteil Gröpelingen, mit dem die Rolle der lokalräumlich verwurzelten Unternehmen für die Stadtteilentwicklung gestärkt werden soll. Mit der Eröffnung des Büros in der Lindenhofstraße 24 / Ecke Pastorenweg erhalten Existenzgründer und Selbständige aus den kreativen Branchen und Manufakturen eine Anlaufstelle für eine individuelle Erstberatung und die Möglichkeit, an verschiedenen Workshops zur Weiterqualifizierung teilzunehmen. Je nach Bedarf wird der Gründer auf seinem Weg begleitet oder mit Partnern aus dem Bremer Existenzgründerbereich vernetzt. Für Unternehmen mit Finanzierungsbedarf gibt es die Möglichkeit über die Bremer Aufbaubank (BAB) Mikrokredite zu beantragen.

„Gründen vor Ort” will durch Events und gezielte Ansprache Impulse für Gründungen setzen und ein positives Klima für Unternehmen und Existenzgründer schaffen. Am 18.6. findet rund um das Büro das  Kleinstfestival „Unternehmenslustig“ statt, das mit seinem „selfmade“ Charakter Wege zu neuem Unternehmertum aufzeigt und über Möglichkeiten informiert, selbständig tätig zu sein.

In der Entwicklung befindet sich derzeit das Label „Made in Gröpelingen“. Auf dieser digitalen Plattform präsentieren sich sowohl handgefertigte Produkte aus den lokalen Manufakturen, als auch Menschen, die in Gröpelingen kulturelle Dienstleistungen bereitstellen. Das Label bietet eine Chance für Neugründer mit eigenen Produkten oder Dienstleistungen anzudocken und im gemeinsamen Verbund an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen.

Basisstation des Programms ist das pasdocks in der Lindenhofstraße 24 / Ecke Pastorenweg. Eine regelmäßige Sprechstunde findet mittwochs von 15 bis 18 Uhr  statt, weitere Termine sind nach Vereinbarung möglich. Die Ladenräume des pasdocks sind Werkstatt, Experimentierraum und Treffpunkt für Menschen mit unternehmerischen Ideen. Hier können Geschäftsideen auf informeller Ebene ausprobiert und neue Kontakte geknüpft werden. Künftig werden hier auch Arbeitstreffen und Workshops stattfinden.

„Gründen vor Ort” ein Projekt von Kultur Vor Ort e.V. und wird aus Mitteln der Europäischen Union gefördert.

Projektleitung Christina Vogelsang
T 0421 – 6197727
M 0157 – 54757977
vogelsang@www.kultur-vor-ort.com

TERMINE: regelmäßige Sprechstunde mittwochs von 15 bis 18 Uhr