80 Kinder und Jugendliche haben sich an der Umsetzung des Kunstprojektes „Wasserwelten“ beteiligt: Schüler:innen aus der Oberschule Am Park, Oberschule Ohlenhof, Grundschule Am Halmerweg und Oslebshauser Heerstraße und die Kinder und Jugendlichen aus drei Kunstwerkstätten des Kinderateliers Roter Hahn haben mitgemacht.

Foto: Kerstin Rolfes

Für die Ausstellung „Wasserwelten“ im Atelierhaus Roter Hahn entstanden eine Riesenkrake, Seepferdchenväter mit Babys aus Keramik, großformatige Leinwände mit Meeresgöttern und Meerjungfrauen, Riesenseeigel, Zeichnungen und Aquarelle zu Meerestieren und Pflanzen, und schwimmende & fliegende Fische. Ein großes Angelspiel lädt zum Fischfang ein.  

Foto: Kerstin Rolfes

Zhara, 7 Grundschule Halmer Weg : “Stellt euch vor, erst haben wir so einen ollen Müllsack und dann wurde daraus ein Königsfisch, unglaublich!“

Foto: Kerstin Rolfes

Zur Eröffnung unter der 2G+ Regel kamen 200 Besucher:innen. Christiane Gartner, Geschäftsführerin Kultur Vor Ort e.V. und Kerstin Holst, Leitung des Kinderateliers begrüßten die Gäste und führten in die Ausstellung ein, die Grußworte des Lions Club Bremen Butten un Binnen, der das Kinderatelier jährlich als Kinderkunstpate mit sehr viel Engagement unterstützt wurden vorgelesen. Die Kinder trugen auswendig gelernte Gedichte und Witze von Kabeljauen, wütenden Hummern und Fisches Nachtgesängen vor.

Foto: Kerstin Rolfes

Kerstin Holst, Leiterin Kinderatelier: „Die Eröffnung war ein freudiges Ereignis für alle Besucher:innen, bescherte für einen Moment ein unbeschwertes, gemeinsames Erlebnis und viele neue Anmeldungen für die Kunstwerkstätten. Die Ausstellung wird bis zum 20.3.2022 verlängert.“

Foto: Kerstin Rolfes

Das Mitmachprogramm für Grundschulen und Kitas im Februar und März ist inzwischen ausgebucht!

Foto: Kerstin Rolfes

Ausstellungsdauer bis zum 20.3.2022, Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 – 15 Uhr, Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerrstraße 226.