Ein tolles Filmwochenende liegt hinter uns. Am Freitag haben sich 80 Menschen den Abend auf dem auf dem Greifswalder Platz mit verschiedenen europäischen Kurzfilmen versüßt.


Am Samstag lief dann bei der Fatih Moschee die Open Air Premiere von „Rabiye Kürnaz gegen George W. Bush“. Den Film zeigten wir in Kooperation mit der Fatih Moschee und Radio Bremen.


Trotz Breminale haben sich ganze 90 Menschen den Film mit uns angesehen.

 

Wir danken allen Zuschauenden, Helfenden und Beteiligten ☺️

 

Am letzten Kinoabend, am Samstag, den 23. Juli zeigen wir euch auf dem Gröpelinger Bibliotheksplatz zwei Filme:

 

Liebe D-Mark uind Tod, copyright Filmfaust

Liebe, D-Mark und Tod

R: Cem Kaya, 98 Minuten, DE 2022, Dokumentarfilm

im Original Türkisch & Deutsch, mit deutschen & türkischen Untertiteln

Wie entwickelte sich türkische Musik in Deutschland? Wie die Entstehung eines ganz eigenen Sounds die Zeit der „Gasterarbeiter:innen“ prägte.

 

Tante Ümmü, Copyright Orhan Calisir

Tante Ümmü

R: Orhan Çalışır, 30 Minuten, DE 2021, Dokumentarfilm

Warum bist Du so stark? Tante Ümmü verbringt jeden Tag im Kleingarten, weil sie das angebaute Obst und Gemüse verkaufen muss.

In Kooperation mit: Zentrum für Migranten und Interkulturelle Studien e.V. und der Stadtteilbibliothek Gröpelingen

 

Organisation & Infrastruktur: Kultur Vor Ort e.V.
Studentische Forschungsgruppe „Filmvermittlung in öffentlichen Räumen“
Findet statt in:  Gröpelingen
Sommer Summarum: Stadtkultur Bremen e.V.

 

Gefördert von
Senator für Kultur
Wohnen in Nachbarschaft

 

Mit freundlicher Unterstützung von Sommer Kranverleih, Vonovia Quartiersmanagement Bremen & Die Videographen