Herzliche Einladung zum literarischen Feierabend für Erwachsene. Anlässlich von 20 Jahre Kultur Vor Ort e.V. nehmen diesmal vier GröpelingerInnen und Vereinsmitfrauen auf dem Grünen Sofa Platz und lesen aus ihrem Lieblingsbuch.

Jeweils 18:15 Uhr Stadtbibliothek West Gröpelinger Bibliotheksplatz Bremen-Gröpelingen

 

21.8.2018

Karin Lion lebt seit 13 Jahren in Gröpelingen. Eines ihrer Lieblingsbücher ist Skármetas Roman „Mit brennender Geduld“, eine Hommage an den großen chilenischen Dichter Pablo Neruda. Die Freundschaft, die sich zwischen Pablo Neruda und seinem Briefträger Mario Jiménez , dem Sohn eines Fischer auf der Isla Negra entwickelt, ist poetisch, witzig und liebevoll.

 

18.9.2018

Christiane Hahn- Büthe, lebt in Gröpelingen und liest aus Anna Seghers Roman  „Transit“ vor.  Menschen auf der Flucht, am Rande Europas gestrandet, warten auf Visa, Bescheinigungen, Stempel, um nach Übersee ins rettende Exil zu kommen. 1940/41 kreuzen sich in Marseille kurz vor dem Einmarsch der Deutschen Wege von Menschen, deren Leben durch Hoffnungen und Träume für eine kurze Zeit miteinander verbunden sind.

 

16.10.2018

Almut Rüter lebt seit fast 2 Jahren in Gröpelingen und ist hier Pastorin. Sie lebt gerne hier mit Inselchen vor der Haustür und Geschichten, die man sich mit einer Kartoffel erkaufen kann. Sie liest aus dem Buch „Die souveräne Leserin“ des englischen Schriftstellers Allan Bennett. Die „souveräne Leserin“ ist eine Frau, die ins Lesen gewissermaßen hineingezogen wird. Die Geschichte des souveränen Lesens ist heiter und klug erzählt, auf charmante Weise ein bisschen schräg, very british.

 

20.11.2018

Kathrin Wischnath ist vor zwei Jahrzehnten nach Gröpelingen gezogen, zwischendurch ein paar Jahre nach Südafrika ausgewandert und gerade wieder heimgekehrt. Und das nicht nur nach Gröpelingen, sondern auch in das Land des Berliner Comedians Marc-Uwe Kling, aus dessen Buch “QualityLand“ sie lesen wird. Das Buch erzählt von einem Land, in dem das Leben endlich leicht und völlig frei von schwierigen Entscheidungen ist. Bis eines Tages…

Fotos: Claudia Hoppens

Eine Veranstaltung von Kultur Vor Ort e.V. & Stadtbibliothek West. Mit freundlicher Unterstützung von Thalia in der Waterfront.

Informationen: T 0421 – 6197727, info@kultur-vor-ort.com, www.kultur-vor-ort.com

Anreise mit der Straßenbahn: Linie 10 und 2 Haltestelle Lindenhofstraße, Linie 3 Haltestelle Use Akschen