Die Lesung findet am Dienstag, 22. Juni um 20.15 Uhr per Live-Stream auf dem YouTube-Channel und der Facebook-Seite von Kultur vor Ort statt.

Auf dem letzten Grünen Sofa vor der Sommerpause 🌞 liest die Gröpelingerin Karin Lion am 22. Juni um 20:15 Uhr aus dem Buch „Lügnerin“ von Ayelet Gundar-Goshen.

Ursprünglich hatte die unscheinbare 17-jährige Nuphar und Protagonistin des Buches nicht direkt gelogen – Sie hatte den anderen nur nie gesagt, was in Wirklichkeit geschehen ist. Umso länger Nuphar das Missverständnis nicht ausräumt, desto mehr Platz schafft sie für eine Lüge, die nach und nach wächst und gedeiht. Wie lange kann das gut gehen?

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Bühne im Netz“, bei der mit verschiedenen digitalen Kommunikationstools experimentiert wird und die Grenzen der Einsatzmöglichkeiten ausgelotet werden. Die technische Steuerung wird im Torhaus Nord realisiert. Die Veranstaltung per Live-Stream auf YouTube und Facebook ausgestrahlt werden.

Ein Projekt im Rahmen des Förderprogrammes NEUSTART KULTUR Programm des Bundesverbandes Soziokultur. Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.