Datum/Zeit
Sa, 31. Juli 2021
15:00 – 16:30

Veranstaltungsort
Pier 2
Gröpelinger Fährweg, Bremen

Kategorien

Schlagwörter
Geschichte, Gröpelingen, Hafen, Made in Gröpelingen, Radtouren, Stadtteilentwicklung, Tourismus


Wenn man sagt, Geschichte ist permanenter Wandel, dann trifft das in besonderem Maße auf Gröpelingen zu. Vom Dorf auf dem Dünenrücken der Weser zum boomenden „roten Arbeiterviertel“, vom ökonomischen Motor für ganz Bremen mit Welthafen und Großwerft zum Krisengebiet, vom Sanierungsfall zum internationalen Quartier. All das in knapp einhundert Jahren. Die 90-minütige Radtour zeigt das heutige Gröpelingen mit den Eckpunkten moderner Stadtentwicklung: Vom Fähranleger über das ehemalige Werftgelände mit Einkaufsmeile und Weserpromenade, vorbei an sanierten und neuen Gebäuden und Plätzen, über interessante Radverbindungen und durch endlose Grünzüge. Die Tour bietet einen authentischen Einblick in die Entwicklung eines vielschichtigen Quartiers.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0421-9899700 oder info@kultur-vor-ort.com, Teilnahmegebühr: 6 €, ermäßigt 5 €, Dauer: ca 90 Minuten

Mit Unterstützung von Stadtkultur Bremen. Im Rahmen des Bremer Kultursommers Sommersumarum.

Termine:

Sa, 31.7.21, 12 Uhr

Treffpunkt Anleger Pier 2 /Waterfront

 

Eintritt:
6 € / 5 € erm.