Datum/Zeit
Fr, 25. November 2022
20:00 – 22:00

Veranstaltungsort
Kulturwerkstatt westend
Waller Heerstraße 294, 28219 Bremen

Kategorien

Schlagwörter
Storytelling, Theater


Projektleitung: Mirjam Dirks

Heißt es nicht „vor die Säue“? Wo sind in dem Spiel zwischen Kunstschaffenden, Kunstvermarktung und Kunstkonsum die Säue? Wer verbiegt sich, wer wird verbogen? Wer angelt welchen Fisch im Fördertopf und warum?

In der Kulturwerkstatt Walle hat ein eigens hierfür zusammengestelltes Ensemble an diesen Fragen gearbeitet, auf dieser ganz besonderen Baustelle zwischen Walle und Gröpelingen. Sie nehmen das Publikum mit an die Orte ihres Schaffens und Ringens und lassen es entscheiden, wer die Perlen bekommt.

Soundcollagen, Improvisation, eine Videoinstallation über Waller Künstlerinnen, Tanz, Livemusik, ein Kinderchor, eine junge Schauspielerin auf dem Sprungbrett und ein echter Postbote erwarten ein saumäßig gutes Publikum.

Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 10,- € / erm. 7,- €

Jeweils eine Veranstaltung findet am 25.11.2022 und am 26.11.2022 um 20 Uhr in der Kulturwerkstatt westend statt.

Eintritt:
10 € / 7 € erm.