Datum/Zeit
Mo, 12. Oktober 2020
10:00 – 16:00

Veranstaltungsort
Liegnitzplatz
Liegnitzplatz, Bremen

Kategorien

Schlagwörter
Ferien, Kinder, Kunst, Stadtteilentwicklung


12.10.2020-16.10.2020 Liegnitzplatz

Mit dem Titel „Raus auf den Platz“ wird zum Thema Identität und Zugehörigkeit in der Nachbarschaft Kindern und Jugendlichen ab 6 Jahren der öffentliche Raum im Quartier gestaltet. Gemeinsam mit den Teilnehmende wird aus einem Container ein neues Wahrzeichen in der Nachbarschaft geschaffen. Das Projekt besteht aus einem einwöchigen Ferienprojekt während der Herbstferien. In der Woche während der Herbstferien widmet sich das Angebot hauptsächlich dem auf dem Gröpelinger Liegnitzplatz stehenden 20′ CONTAINER und dessen Umfeld auf dem Spielplatz. Beim Erkunden der Nachbarschaft werden Inspirationen, Eindrücke und Materialien in Form von Skizzen und Zeichnungen gesammelt, aus denen ein gesamter Entwurf für den Container ausgearbeitet wird. Mithilfe von unterschiedlichen Street Art – Techniken wird vor Ort mit den Kindern der Entwurf realisiert. Das „neue Gesicht“ des Containers bildet den Grundstein für die weitere Gestaltung des umliegenden öffentlichen Raumes. Am Ende der Projektwoche werden die Ergebnisse im Rahmen einer Abschlussveranstaltung mit Familien und Freund*innen präsentiert.

 

Gefördert von Kultur macht stark, Bundesministerium für Bildung und Forschung, BBK

In Kooperation mit dem Mädchenhaus Bremen e.V. – Mädchen*zentrum und der Stadtteilbibliothek West

 

Eintritt frei