Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Do, 15. Februar 2018
20:00 – 22:00

Kategorien

Schlagwörter


Val Kinzler aka „Valkyrie“, wie sie von ihren Freunden und Fans liebevoll genannt wird, ist eine Singer-Songwriterin aus New York City. Schon ihr ganzes Leben lang hat Kinzler Musik unterrichtet und zahlreiche Veranstaltungen mit Frauen im Musikbusiness organisiert. Ihre neueste CD mit dem Titel „Nothing Sacred About Hatred“ ist der Höhepunkt in all den Jahren des Songwritings.In ihren Songtexten teilt die Singer-Songwriterin Freude, Schmerz und Liebe mit ihren Hörern. Inspiriert vom Blues hat Val Kinzlers theatralische Ader dazu geführt, dass sie ihr eigenes Genre namens „Sophistipunk“ kreiert hat.

VAL KINZLER (USA)
www.valkinzler.com

Bevor Zinney Sonnenberg 1998 nach Liverpool umzog, um einen Musikkurs an der “Paul McCartney Schule” (LIPA) zu besuchen, tourte er als Solo Akt durch die Irish Pubs in Deutschland, wobei er ueber 250 Konzerte in 16 Monaten spielte. Nachdem der Liedermacher seinen Musikkurs absolviert hatte, arbeitete er sich in die neue digitale Aufnahmetechnologie ein,schrieb neue Songs und experimentierte mit den zur damaligen Zeit neuen Musikprogrammen.

ZINNEY SONNENBERG (UK/DE)
www.sonnenberg.org.uk

 
Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Wie immer findet das Konzert inklusive einer Weinprobe im Pilgino, Pastorenweg 188 statt. Kostenanteil für die Weinprobe sind 10 Euro. Für die Musiker geht abschließend der Hut rum.
Eintritt:
10 €