Lade Karte ...

Datum/Zeit
So, 17. September 2017
16:00 – 17:30

Veranstaltungsort
Domtreppen, Hauptreppen
Am Markt, Bremen

Kategorien

Schlagwörter
Gesche Gottfried, Tourismus


Gesche Gottfried war die wohl bekannteste Giftmörderin ihrer Zeit. 15 Menschen wurden von ihr getötet, darunter ihre Eltern, ihre Kinder und ihre Ehemänner. 1828 wurde Gesche verhaftet und drei Jahre später auf dem Domshof öffentlich hingerichtet. Bis heute beschäftigt die legendäre Giftmörderin aus Bremen Historiker, Psychologen, Schriftsteller und Regisseure.
Der Rundgang führt auf den Spuren Gesches durch die historische Innenstadt und erzählt vom Leben Gesche Gottfrieds und vom Alltag in den Stadtteilen Bremens des frühen Biedermeier.

Eine Anmeldung erwünscht! Der Rundgang ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.

Treffpunkt: Domtreppen, Haupteingang Dom, Haltestelle: Domsheide. Dauer: ca. 90 Min. Kosten: 10 €/erm. 8 €,   Gruppenpreise bis 12 Personen 125 € / jede weitere Person 6 €

Eintritt:

Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket € 10,00
ermäßigtes Ticket € 8,00